Vereins-Historie

Hallo,
Der im Januar 2011 gegründete Verein Nachbarschaftshilfe resultierte aus dem 2009 auf Landesebene ausgetragenem  Dorfwettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“, bei dem Rai-Breitenbach 2010 mit dem stolzen zweiten Platz hessenweit gekürt wurde. Bei der Vereinsgründung 2011 war den Initiatoren klar: das Angebot sollte für ganz Breuberg gelten. Was Früchte trug, Veranstaltungen  und Hilfsangebote bestehen inzwischen in allen fünf Stadtteilen, die Nachbarschaftshilfe ist fester Bestandteil Breuberger Lebens geworden.

Seinen Bürositz hat die Nachbarschaftshilfe in der alten Schule Rai-Breitenbach, von hier aus werden die Hilfsangebote koordiniert. Daneben haben sich einzelne Gruppenangebote herauskristallisiert sowie gemeinschaftliche Freizeitangebote wie Wanderungen, Exkursionen, Kino- und Theaterbesuche.

Der Verein „Nachbarschaftshilfe Breuberg“ umfasst heute 60 Mitglieder.

(Text: Gabriele Lermann, November 2013)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.