Telefon anschließen

„Hallo Thomas, schön dass ich Dich treffe. Du hast doch was mit der Nachbarschaftshilfe zu tun? Ich habe mir ein neues Telefon gekauft. Kannst Du das Anschließen?“
Mein Gott dachte ich mir. Telefon auspacken, reinstecken, ein paar Einträge im Adressbuch vornehmen, Fertig!

„Ja klar, am Mittwoch komm ich vorbei“, gab ich als verbindliche Antwort. Schnell wurde es Mittwoch und ich hatte das Telefon in der Hand. Ähm wie jetzt, neues Telefon? „Das ist eine VoiceOverIP Telefonanlage. Die muss angeschlossen, installiert, parametriert und personalisiert werden!“ „Ja und?“, bekam ich zur Antwort. „Hier ist noch ein Brief. Da sind wohl die Zugangsdaten drin.“

Drei Stunden später ging dann alles. Das Telefon mit Adressbuch angeschlossen, den Anrufbeantworter besprochen und das Faxgerät auf eine gesparte Rufnummer gelegt. Fertig!

Mit dieser kleinen Geschichte möchte ich die Herausforderungen als Helfender in der Nachbarschaftshilfe Breuberg verdeutlichen. Wenn auch Du Lust hast, aktive Hilfe zu leisten, auf welchem Gebiet auch immer, dann ruf`an! Es macht viel Spaß und das Gefühl, gebraucht zu werden, ist unbeschreiblich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.